Reiseland Altmark

Willkommen im schönen Norden Sachsen Anhalts!

Straße der Romanik

geschrieben von carlos am Jan-30-2010

Die Straße der Romanik gehört zu den beliebtesten deutschen Tourismusrouten. Sie verläuft in Form einer Acht durch Sachsen-Anhalt. Mehr als 70 Bauwerke in der typischen Rundbogenarchitektur der Romanik liegen an der Route.

Originalschauplätze mittelalterlichen Lebens. Mitten in Deutschland.

Die Region zwischen Harz und Elbe ist das Kernland deutscher Geschichte, das Land der frühen Könige und Kaiser, Heinrichs I. und Ottos des Großen. Stolze Dome, Feldsteinkirchen, trutzige Burgen und stille Klosteranlagen zeugen von Gottesfurcht und Machtentfaltung, vom Leben vor 1.000 Jahren, in einer Zeit, die zu den geheimnisvollsten und sagenumwobensten gehört – dem Mittelalter. Sachsen-Anhalt ist besonders reich an mittelalterlichen Bauwerken und Schauplätzen.

Manche davon sind weltberühmt, wie die Stiftskirche von Quedlinburg, die sich über der Altstadt mit 1.200 Fachwerkhäusern erhebt und zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Andere müssen noch entdeckt werden, wie die altmärkischen Dorfkirchen und Backsteinbauten, die spätromanischen Wandmalereien in der St.-Thomas-Kirche in Pretzien und die Klostergärten von Drübeck, die zu den 40 schönsten von 1.000 historischen Gartenanlagen und Parks in Sachsen-Anhalt zählen.

Die gewaltige Anlage der Burg Querfurt, die sieben Mal größer ist als die Wartburg, die Wohnburg Falkenstein, auf der Eike von Repgow den „Sachsenspiegel“ – das bedeutendste deutschsprachige Rechtsbuch des Mittelalters – übersetzte, die Neuenburg über den Weinbergen des Saale-Unstrut-Tales oder die teilweise rekonstruierte Königspfalz von Tilleda, in Sichweite zum Kyffhäuser.

Neben der Vielfalt landschaftlicher Schönheiten und Sehenswürdigkeiten sind es auch viele touristische Erlebnisangebote, wie Rittermahl, Minnegesang oder mittelalterliches Markttreiben, die die Straße der Romanik zu einem unvergesslichen Reiseziel machen.

Mehr Informationen:Sachsen-Anhalt-Tourismus

Literatur: Auf der Straße der Romanik: Der offizielle Kunstreiseführer. Inklusive Straßenkarten

Add A Comment